FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Bezahlung
Lieferung & Versandkosten
Rückgabe

Wie wirkt Zirbenholz?
Zirbenduft reaktivieren (Zirbenkissen)
Verwendung von Zirbenkissen
Pflege von Holz

Wirkungsweise

Die Zirbelkiefer, auch Arbe, Arve, Zirbe oder Zirbel genannt, ist ein außergewöhnlicher Baum, der erst ab einer Seehöhe von 1500m wächst.

Sie wird die "Königin der Alpen" genannt.
Die positive Wirkung der Zirbe auf das Wohlbefinden des Menschen ist im Alpenraum seit vielen Jahren bekannt und wurde bereits im Labor getestet und nachgewiesen (vgl. Joanneum Research-Institut in der Steiermark).

Der im Zirbenholz enthaltene Wirkstoff Pinosylvin hat u.a. folgende positive Eigenschaften:

Senkt die Herzfrequenz (ca. 1 Stunde weniger "Herzarbeit" pro Tag)
Stabilisiert den Kreislauf
Wirkt Schlafstörungen entgegen
Beruhigt die Nerven
Befreit die Atemwege
Stärkt das Immunsystem
Verringert die Wetterfühligkeit
Lindert Kopfschmerzen / Migräne
Wirkt antibakteriell

Zirbenduft reaktivieren (Zirbenkissen)

- Legen Sie Ihr Zirbenkissen regelmäßig an die frische, feuchte Luft (z.B. bei Nebel oder Regen – das Kissen darf aber nicht direkt nass werden).
Dadurch nehmen die Zirbenspäne Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft auf und geben diese anschließend wieder inkl. der ätherischen Öle an die Raumluft ab.

- Möchten Sie einen noch konzentrierteren und intensiveren Duft erreichen, können Sie unser Zirbenkissen-Spray (auch als Raumduftspray) dafür verwenden.

- Achten Sie aber bitte auch immer darauf, dass sich unsere Sinne und Nasen schnell an Gerüche „gewöhnen“ und Düfte nach einiger Zeit nicht mehr so intensiv wahrgenommen werden, als noch zu Beginn.

- Bei häufiger Benutzung des Kissens verringert sich das Volumen der Späne, daher empfehlen wir Ihnen diese nach ca. 9-12 Monaten zu erneuern bzw. nachzufüllen.

Verwendung von Zirbenkissen

- Unsere Kissen können wunderbar zum Schlafen verwendet werden.
- Falls Ihnen das Kissen etwas zu hart erscheint, können Sie durch Entnahme von Zirbenspäne, das Kissen etwas niedriger und weicher gestalten.
- Sie können das Kissen auch gerne als Beistellkissen, als Zierkissen oder einfach zur Raumbeduftung verwenden.

Pflege von unseren Holzprodukten

- Schmutz mit einem feuchten Tuch entfernen (Bitte nur Wasser verwenden - keine aggressiven Reinigungsmittel)
- Hartwachsgeölte Produkte sollten ca. alle 2 Jahre erneut geölt werden, damit die schmutz- und wasserabweisende Schicht aufrecht erhalten bleibt. Dazu eignet sich handelsübliches Möbel-Öl hervorragend.
- Bitte beachten Sie auch, dass Holz von selbst nachdunkelt. Speziell helle Zirbenschalen werden mit der Zeit bräunlicher als noch zu Beginn.
- Kissen regelmäßig lüften (siehe Zirbenduft reaktivieren).
- Kissenbezug waschbar – Bitte Einnäher (Etikett mit Pflegehinweise) im Kissen beachten.



Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de